Seit mehr als 117 Jahren bringt Harley-Davidson Menschen zusammen. die gemeinsam Abenteuer und „Freiheit für die Seele“ erleben möchten. Genau das ist ein zentrales Element der neuen Harley-Davidson „United We Will Ride“-Kampagne, die in Zusammenarbeit mit dem Schauspieler und Harley-Davidson-Enthusiasten Jason Momoa (u.a. „Aquaman“) entstand. Momoa hat in diesem Sinne eine Videoserie konzipiert und produziert, die sechs Harley-Davidson-Fahrer in den Mittelpunkt stellt, die auch in den dunklen Tage der Corona-Pandemie die Kraft des H- D Fahrens nutzen, um sich mit ihrem Dasein, ihren Familien, ihrem heimatlichen Umfeld und am Ende sich selbst auseinanderzusetzen. 

“Harley-Davidson steht nicht nur für den Bau von Maschinen, sondern auch für das zeitlose Streben nach Abenteuer”, sagt Jochen Zeitz, Präsident und CEO von Harley-Davidson. “Das ist unsere Mission. Und mit dieser Markenkampagne von Harley-Davidson und Jason Momoa zeigen wir, wie dieses Streben in schwierigen Zeiten verstärkt wird. HD-Fahrer und ihre Erfahrungen dienen als Inspiration für die Kraft von zwei Rädern, von Oldtimern bis hin zum elektrischen Harley-Davidson LiveWire®-Motorrad.“ Wir von H-D Cologne meinen: Eindrucksvolle Bilder, eindrucksvolle Menschen, eindrucksvolle Bikes… – und es lohnt, sich das anzuschauen. Gerade jetzt… viel Vergnügen!